Piroggen


Zutaten:

500 g Mehl
50 g weiche Butter
1/4 l lauwarme Milch
1 P. Trockenhefe
1 Ei
1 EL Zucker
1 Prise Salz


für die Füllung:

200 g Haselnüsse
80 g Honig
75 g Korinthen
2 Eiweiß
1 Prise Salz


zum Bestreichen:

1 Ei
2 EL Milch
75 g Puderzucker
1 EL Rum


Zubereitung:

Backofen auf 225° vorheizen.

Alle Teigzutaten in einer Schüssel zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Haselnüsse im Backofen rösten, bis die Schale aufspringt. Nusskerne auf ein sauberes Tuch geben und die Schale abrubbeln. Nüsse klein hacken.

Backofen auf 180° zurückschalten. Backblech mit Backpapier auslegen.

Eiweiß mit Salz steif schlagen und nach und nach den Honig zugeben. Nüsse und Korinthen vorsichtig unterziehen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten und in 4 Portionen teilen. Jede Portion dünn ausrollen und Kreise mit einem Durchmesser von 10 cm ausstechen. Den Rand mit Eiweiß bepinseln und von der Füllung 1 EL auf eine Kreishälfte geben. Die andere Hälfte darüber klappen und gut andrücken.

Piroggen auf das Backblech legen. Eigelb mit der Milch verquirlen und die Piroggen damit bestreichen und 20 Min. backen.

Piroggen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Puderzucker mit Rum verrühren, in eine Spritztüte geben und die Piroggen damit verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !