Nougatkugeln


Zutaten für ca. 80 Stück:

400 g Nuss-Nougat
100 g weiche Butter
1 Ei
1/2 TL Zimt
Mark von 1 Vanilleschote
1 Prise Salz
300 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Beutel Weihnachtskuchenglasur Zimt
1 Beutel gehackte Pistazien


Zubereitung:

200 g Nuss-Nougat in 80 kleine Würfel schneiden, kalt stellen. Übrigen Nougat würfeln, mit Butter verrühren. Ei, Zimt, Vanillemark und Salz unterrühren. Mehl und Backpulver darunter kneten. Teig abgedeckt ca. 3 Stunden kühl stellen.
Den Teig in 80 Stücke portionieren. Daraus 80 Kugeln formen, dabei je einen kleinen Nougat-Würfel in die Mitte einarbeiten. Die Kugeln auf mehrere mit Backpapier belegte Bleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 200° (Umluft 170°) ca. 10-12 Min. backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Glasur schmelzen. An einer Ecke eine kleine Spitze abschneiden und die Kugeln damit streifenartig verzieren. Sofort mit Pistazien bestreuen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !