Kourabiédes


Zutaten für ca. 40 Stück:

200 g weiche Butter
150 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
1 EL Cognac oder Ouzo
2 Eier
1 Prise Salz
375 g Mehl
1.125 g gemahlene Mandeln
40 Gewürznelken
4 EL Rosen- oder Orangenwasser
250 g Puderzucker


Zubereitung:

Butter schmelzen, mit Zucker, Vanillinzucker, Cognac oder Ouzo, Eiern und Salz gründlich verrühren. Mehl darauf sieben, Mandeln dazugeben und unterrühren, zuletzt unterkneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Zugedeckt etwa 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Backofen auf 180° vorheizen.
Backblech einfetten. Teig zu einer Rolle formen und pflaumengroße Stücke abnehmen. Diese zu ovalen Plätzchen formen und auf das Backblech setzen. Die Oberflächen mit einem Messerrücken leicht abflachen, in jede Mitte eine Gewürznelke stecken. Plätzchen
ca. 20 Minuten backen, bis sie leicht Farbe annehmen.
Die noch warmen Plätzchen mit Rosen- oder Orangenblütenwasser leicht einpinseln. Reichlich Puderzucker auf einen tiefen Teller geben, die Plätzchen darin wenden, so dass sie damit dick bedeckt sind. Zucker leicht andrücken.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !