Karamellkekse


Zutaten:

300 ml Sirup (Kandis-, Zuckerrüben- oder Karamellsirup)
100 g brauner Zucker
200 g weiche Butter
1 P. Backpulver
½ TL Salz
1 gestr. TL Zimt
450 g Mehl


Zubereitung:

Mehl und Backpulver mischen. Sirup, Zucker, Butter, Salz und Zimt schaumig rühren. Mehlgemisch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. In Folie einschlagen
und 3 Stunden kalt stellen.

Backofen auf 160° vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.

Teig entweder zu einer Rolle formen und 1/2 cm dicke Scheiben abschneiden oder mit der Gebäckpresse Kekse herstellen. Ca. 15 Min. backen.

Anmerkung:

Die Kekse sind durch den Sirup ziemlich süß. Man kann daher auch den braunen Zucker weglassen.

Welchen Sirup man verwendet, ist Geschmackssache. Ich selbst verwende Karamellsirup, den man von Grafschafter kaufen oder leicht selbst herstellen kann. Für 300 ml Karamellsirup läßt man 250 g Zucker bei mittlerer Hitze unter Rühren hellbraun schmelzen (je dunkler der Zucker wird, desto mehr Bitterstoffe enthält der Sirup später).
250 ml Wasser erwärmen und zu dem Zucker gießen (Vorsicht, es zischt und dampft). Keine Panik, wenn die Masse wieder fest wird. Einfach unter ständigem Rühren so lange köcheln lassen, bis sich die Karamellmasse wieder verflüssigt hat.
Abgefüllt in einer Flasche und gut verschlossen hält sich der Sirup im Kühlschrank 1 Jahr.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !