Schokoladen-Wickeltorte


Zutaten für den Biskuit:

3 Eier
1 Eigelb
150 g Zucker
1 P. Vanillezucker
50 g Mehl
25 g Speisestärke
20 g Kakaopulver
1 TL Backpulver


für die Creme:

6 Blatt Gelatine
100 ml Kakaolikör
125 ml Milch
1 P. Vanillezucker
1 EL Kakaopulver
400 ml Sahne


ausserdem:

1 heller Biskuitboden (Fertigprodukt)
80 g Aprikosenkonfitüre
200 ml Sahne
2 P. Vanillezucker
einige Waffelröllchen
 
  


Zubereitung:

Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Eier, Eigelb, 2 EL heißes Wasser, Zucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver mischen, über die Eischaummasse sieben und mit einem Schneebesen locker unterheben. Teig auf das Backblech streichen und ca. 12 Min. backen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Likör, Milch, Vanillezucker und Kakaopulver verrühren. Gelatine tropfnass bei geringer Hitze auflösen und unter das Likörgemisch rühren. Ca. 15 Min. kühlen. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, Sahne steif schlagen und unterheben.

Fertiger Biskuitboden auf 24 cm Durchmesser verkleinern und auf eine Tortenplatte legen. Konfitüre erwärmen und auf den Biskuitboden streichen. Dunkle Biskuitplatte mit der Creme bestreichen und in 5 cm breite Streifen schneiden. Einen Streifen aufrollen, senkrecht in die Mitte des Bodens stellen. Restliche Streifen darumwickeln und 2 Stunden kühlen.

Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und die Torte damit einstreichen. Oberfläche mit etwas Kakao besieben und mit den Waffelröllchen garnieren.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !