Mandellikör-Trüffel-Torte

Zutaten

für den Biskuit:

2 Eier
75 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
50 g Mehl
50 g Speisestärke
50 g Kakaopulver
1 Tl Backpulver
Backpapier

für die Creme:

75 g Zucker
200 g Halbbitter-Kuvertüre
3 Becher Schlagsahne à 200 g
3 Blatt weiße Gelatine
2 Eigelb
70 ml Mandellikör

zum Verzieren:

6 Aprikosenhälften
3 Florentiner-Kekse
1-2 EL Kakaopulver
1 Marzipanstern mit Puderzucker bestäubt
1 EL gemahlene Pistazien
Zubereitung

Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß und 2 EL Wasser steif schlagen. Zucker einrieseln lassen. Eigelb darunterschlagen. Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver mischen. Auf die Masse sieben und unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm) streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 25 Min. backen. Auskühlen lassen.
Einen dünnen Deckel abschneiden.
Formrand um den dicken Boden legen.
Zucker und 100 ml Wasser aufkochen und rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Abkühlen lassen.
Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Zuckerwasser nach und nach, bis auf 2 EL unterrühren. 1 Becher Sahne steifschlagen und unterheben. Auf den Boden streichen und ca. 30 Min. kaltstellen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Eigelb und das restliche Zuckerwasser schaumig rühren. Die Gelatine ausdrücken, auflösen und mit Mandellikör verrühren. Unter die Eigelbmasse rühren. 300 g Sahne steif schlagen und unterheben.Auf die Trüffelmasse streichen, den Biskuitdeckel drauflegen und die Torte ca. 4 Stunden kühl stellen
Aus den Aprikosenhälften Sterne ausstechen. Florentiner halbieren. Restliche Sahne steif schlagen. Torte aus dem Springformrand lösen und mit Kakao bestäuben. Mit Sahnetuffs, Florentinerecken, Aprikosen- und Marzipansternen verzieren. Mit Pistazien bestreuen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !