Florentiner-Torte

Zutaten:

800 g Sahne
400 g schnittfestes Nuss-Nougat
250 g Mehl
150 g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
125 g Butter
50 g Früchte-Mix, kandiert u. gewürfelt
100 g Mandelblättchen
300 g Preiselbeeren (aus dem Glas, angedickt)


Zubereitung:

525 g Sahne erhitzen, von der Herdplatte ziehen und die Nougatmasse darin schmelzen. Nougat-Sahne in eine Rührschüssel schütten, abkühlen lassen und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Mehl, 75 g Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Butter verkneten, in Folie wickeln und ca. 30 Min. kühlen.

Früchte-Mix und 75 g Zucker fein hacken. 75 g Sahne aufkochen, Früchte-Mix und Mandelblättchen zugeben und unter Rühren 2 Min. köcheln lassen. Masse abkühlen lassen.

Backofen auf 200° (Umluft 175>) vorheizen.

Die Hälfte des Knetteiges auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen (25 cm Durchm.). Boden einer Springform (26 cm) fetten, mit Mehl bestäuben und den Teig darauflegen. Rand um den Boden schließen, den Teig bis zum Formrand drücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Teigboden ca. 10-12 Min. backen, aus dem Ofen nehmen, die Florentiner-Masse darauf verteilen und in ca. 8 Min. fertig backen.

Form aus dem Ofen nehmen, den Rand entfernen und den heißen Boden in 16 Tortenstücke teilen. Auskühlen lassen.

Aus dem restlichen Knetteig einen weiteren Boden, jedoch ohne Florentinermasse, ca. 15 Min. backen und auskühlen lassen.

Einen Tortenring um den zuletzt gebackenen Boden stellen und die Preiselbeeren darauf verstreichen. Nougatmasse cremig aufschlagen, auf die Preiselbeeren geben und glatt streichen. Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen.

200 g Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Tortenring von der Torte entfernen, auf den Tortenrand 16 Sahnetuffs spritzen und die Florentinerstücke fächerartig darauf legen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !