Birnentorte im Marzipanmantel

Zutaten

60 g Walnusskerne
3 Eier
150 g Zucker
50 g Mehl
25 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 kg Birnen
1 P. Vanillepudding-Pulver (z. Kochen für 1/2 l Milch)
3 EL Zitronensaft
250 g Sahne
1 P. Vanillezucker
1 P. Sahnefestiger
225 g Himbeergelee
400 g Marzipanrohmasse
100 g + 1 EL Puderzucker


Zubereitung:

Nüsse hacken, vorher einige zur Dekoration beiseite legen. Gehackte Nüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen.

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 90 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterziehen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, über die Eischaummasse sieben. Gehackte Nüsse dazugeben und alles unterheben. Teig in die Springform füllen und ca. 20 Min. backen. Auskühlen lassen.

Birnen waschen, vierteln, entkernen und grob würfeln. Puddingpulver und 50 ml Wasser glatt rühren. Birnen, 60 g Zucker und Zitronensaft aufkochen, Puddingpulver einrühren und ca. 2 Min. köcheln. Kompott abkühlen lassen.

Biskuitboden waagerecht durchschneiden, um den unteren Boden einen Tortenring legen. Birnenkompott darauf streichen und ca. 1 Std. kalt stellen.

Sahne steif schlagen, dabei Vanillezucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne auf das Kompott streichen, 2. Boden auflegen. Gelee erwärmen und auf die Kuchenoberfläche streichen. Ca. 3 Std. kalt stellen.

Marzipan und 100 g Puderzucker verkneten. Marzipan zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie ausrollen (ca. 38 cm Durchmesser). Marzipan mit Hilfe der Folie auf den Boden legen, andrücken. Überstehenden Rand abschneiden. Aus den Marzipanresten Blätter ausschneiden.
!!! Der Einfachheit halber kann man auch eine fertig (aufgerollte) Marzipandecke verwenden !!!

Tortenoberfläche mit Marzipanblättern, beiseite gestellten Nüssen und Birnenspalten dekorieren.
Mit 1 EL Puderzucker besieben.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !