Orangen-Marzipantorte

Zutaten

6 Eier
1 Prise Salz
275 g weiche Butter
275 g Zucker
375 g Mehl
1 TL Backpulver
100 ml Sahne
100 g Vollmilchschokolade
75 g Bitterschokolade
300 g Orangenmarmelade
400 g Marzipanrohmasse
200 g Puderzucker
evtl. 1 EL Orangenlikör


Zubereitung:

Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen.

Eier trennen. Eiweiße und Salz steif schlagen. Butter, Zucker und Eigelbe schaumig schlagen. Eischnee daraufgeben, Mehl und Backpulver darüber sieben, alles unterheben. Teig in die Springform füllen, glatt streichen und ca. 40 Min. backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Sahne erwärmen. Schokolade hacken und darin schmelzen. Abkühlen lassen. Marmelade erwärmen und durch ein Sieb streichen. Marzipan und Puderzucker verkneten, evtl. Orangenlikör dazugeben. Ein Drittel zwischen Frischhaltefolie in der Größe des Formbodens ausrollen, übriges Marzipan in Folie wickeln.

Boden 4x waagerecht durchschneiden. Unteren Boden mit der Hälfte der Schokocreme bestreichen, 2. Boden auflegen und mit der Hälfte der Marmelade bestreichen. 3. Boden auflegen, mit der Marzipanplatte bedecken. 4. Boden auflegen und mit der übrigen Schokocreme bestreichen. Letzten Boden auflegen und leicht andrücken. Torte mit Frischhaltefolie bedecken und mit einem Brettchen beschweren.
Ca. 2 Stunden kühlen.

Übrige Marmelade erwärmen. Torte damit einstreichen. Übriges Marzipan auf Frischhaltefolie ausrollen (ca. 42 cm Durchmesser) und die Torte mit Hilfe der Folie damit einkleiden. 2 Tage durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver besieben und nach Wunsch mit Marzipan-Weihnachtsdekor oder mit Sternen aus Buttergebäck verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !