Schneeflöckchen-Torte


Zutaten für den Teig:

150 g Butter
4 Eier
100 g Zucker
3 TL Backpulver
1 EL Vanille-Puddingpulver
150 g Mehl


für die Füllung:

8 Blatt weiße Gelatine
1 EL Instant-Kaffee
500 ml Sahne
50 g Puderzucker


zum Garnieren:

100 ml Sahne
50 g Baiser
einige Mokkabohnen, Silberperlen und Zimtsterne
etwas Kaffeepulver
Zesten von 1 unbeh. Orange


Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.
Butter zerlassen und abkühlen lassen. Eier mit Zucker schaumig schlagen. Backpulver, Puddingpulver und Mehl mischen und vorsichtig unter die Schaummasse heben. Die Butter einrühren.
Springform (24 cm) mit Backpapier auskleiden, Teig einfüllen und 35 Min. backen. Kuchen vollständig auskühlen lassen, dann erst aus der Form lösen. 1 x waagerecht durchschneiden.
Gelatine in Wasser einweichen, Kaffeepulver in etwas heißem Wasser auflösen, abkühlen lassen. Sahne mit gesiebtem Puderzucker aufschlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und etwas Sahne unterheben. Kaffee und übrige Sahne unter die Füllung ziehen. Die Hälfte davon auf dem unteren Tortenboden glattstreichen, 2. Boden auflegen und leicht andrücken. Die Oberfläche und den Rand der Torte mit der restlichen Creme bestreichen. Danach kühl stellen.
Zum Garnieren die Sahne aufschlagen. Baiser grob zerbröckeln und die Torte damit bestreuen. Sahne in einen Spritzbeutel füllen und einen Rand auf die Torte spritzen. Oberfläche mit Mokkabohnen, Silberperlen und Zimtsternen verzieren, Orangenzesten darüber streuen. Den Rand mit Kaffeepulver bestäuben.

TIPP!!! Wenn Kinder nicht mitessen, kann man die Füllung mit Kaffeelikör abschmecken und die Biskuitböden mit Kaffee, Espresso oder Kaffeelikör tränken.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !