Lebkuchen-Schoko-Torte


Zutaten für den Teig:

200 g Halbbitter-Kuvertüre
250 g weiche Butter
100 g Zucker
4 Eier
1 TL Backpulver
150 g gemahlene Mandeln
50 g Speisestärke
3 TL Lebkuchengewürz
50 g Mehl


für die Verzierung:

150 g Halbbitter-Kuvertüre
50 g Nussnougat
einige kandierte Blüten
nach Belieben: essbares Blattgold, Goldflitter oder Goldsternchen


Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.
Kuvertüre klein hacken und im Wasserbad schmelzen. Butter mit Zucker cremig rühren. Nacheinander die Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver, Mandeln, Speisestärke und Lebkuchengewürz mischen, unterrühren. Die geschmolzene Kuvertüre gleichmäßig unterziehen.
Eine Springform (24 cm) mit Backpapier auskleiden, Teig einfüllen, glattstreichen und 45 Min. backen. Aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Für die Verzierung Kuvertüre klein hacken, im Wasserbad auflösen und die Torte damit überziehen.
Falls Gold verwendet wird: den Rand mit Blattgold bestreuen und leicht andrücken. Mit Hilfe von Sternausstechern und einem Pinsel die Tortenoberfläche mit Goldflitter verzieren.
Weichen Nussnougat in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, Tuffs aufspritzen und diese mit kandierten Blüten verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !