Schoko-Weihnachtstorte

Zutaten:

200 g Schlagsahne
200 g Zartbitter-Schokolade
60 g Butter oder Margarine
3 Eier
150 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
175 g Mehl
1 1/2 EL Kakaopulver
3 EL Mandellikör
3 EL Aprikosenkonfitüre
150 g Puderzucker
300 g Marzipanrohmasse
300 g Halbbitter-Kuvertüre
20 g ganze Mandeln

Zubereitung:

Sahne aufkochen. Schokolade hacken und darin unter Rühren schmelzen. Ca. 4 Std. kalt stellen.

Fett schmelzen. Eier trennen. Eigelb, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Mehl und Kakao darüber sieben. Fett zufügen, unterrühren. Eiweiß steif schlagen, unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 25 Min. backen. Auskühlen lassen.

Kuchen einmal waagerecht durchschneiden. Schokoladensahne cremig aufschlagen. Formrand um den unteren Boden legen. Boden mit Likör beträufeln. Schokocreme daraufstreichen, den oberen Boden darauf legen. Ca. 30 Min. kalt stellen.

Formrand lösen. Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen. Torte damit einstreichen. Puderzucker und Marzipan verkneten. 2/3 davon in Tortengröße ausrollen. Auf die Torte legen, leicht andrücken. Kuvertüre in heißem Wasserbad schmelzen. 2 EL davon in einen Gefrierbeutel füllen. Torte mit übriger Kuvertüre überziehen.

Mandeln grob hacken. Restliches Marzipan ausrollen, Weihnachtsmann und Stern ausstechen. Auf die Torte setzen. Mit restlicher Kuvertüre verzieren und mit Mandeln bestreuen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !