Kuppeltorte (ohne Backen)

Zutaten für die Creme:

350 g fester Quark
100 g Zucker
250 ml kalter Weihnachtstee
30 ml Rum
40 g Belegkirschen
8 Blatt Gelatine
250 ml Sahne

außerdem:

3 rechteckige Waffeln
300 ml Sahne
20 g Zucker
einige getrocknete Sternfruchtscheiben o.a.

Zubereitung:

Eine runde Schüssel (ca. 20 cm Durchmesser, 1,5 l Inhalt) mit Klarsichtfolie auslegen.
Für die Creme Quark, Zucker, Tee und Rum verrühren, Belegkirschen hacken und unterziehen. Gelatine einweichen, auflösen, in dünnem Strahl unter die Creme rühren.

Sobald die Quarkcreme zu gelieren beginnt, die Sahne steif schlagen und unterziehen. Dann die Creme in die vorbereitete Schüssel füllen und ca. 60 Min. in den Kühlschrank stellen. Anschließend die Waffeln als Boden auf die Creme legen, andrücken und die Torte weitere
3 Stunden kühl stellen. Die Kuppel auf eine Tortenplatte stürzen.

Sahne mit Zucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Kuppeltorte üppig mit Sahne verzieren. Mit den getrockneten Sternfrüchten garnieren und nach Wunsch mit Kakao bestäuben

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !