Spekulatius-Walnuss-Torte

Zutaten für den Boden:

50 g Löffelbiskuit
140 g gemahlene Walnüsse
1 TL Spekulatius-Gewürz
35 g Butter
4 Eier
125 g feiner Zucker
1 Prise Salz
4 TL Walnuss- oder Erdnussöl
4 EL Johannisbeergelee
5 EL Portwein

Zutaten für die Füllung:

3 Blatt weiße Gelatine
400 ml Schlagsahne
50 g Zartbitter-Schokolade, gerieben
50 g Nusskrokant
Kakao zum Bestäuben


Zubereitung:

Biskuit zerbröseln (am besten im elektr. Blitzhacker oder mit dem Nudelholz), mit Walnüssen und dem Spekulatius-Gewürz mischen. Butter schmelzen lassen. Eier, Zucker und Salz cremig schlagen. Die Nussmischung unterziehen. Zuletzt das Öl und die Butter unterheben. Eine Springform (24 cm) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 180° (Umluft 160°) ca. 20 Min. backen. Aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Gelee und Portwein verrühren und erhitzen. Den Springformrand lösen, den Boden dicht an dicht einstechen und mit dem Portwein tränken. Springformrand wieder um den Boden setzen.

Gelatine einweichen. Sahne steif schlagen, 3 EL davon beiseite stellen. Schokolade fein reiben, Krokant fein hacken. Beides unter die Sahne heben. Gelatine auflösen, unter die Sahne rühren und auf dem Tortenboden verteilen. Mit der beiseite gestellten Sahne garnieren, mit einem Hauch Kakao bestäuben. 3 Stunden kühl stellen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !