Früchtebrot

Zutaten:

200 g getrocknete Birnen
200 g getrocknete Pflaumen
300 g getrocknete Feigen
100 g Orangeat
175 g Zucker
1 TL Zimt
1 Prise gemahlene Nelken
200 g Mandeln ohne Haut
3 EL brauner Rum
2 EL Orangensaft
200 g Mehl
150 g Roggenmehl (Type 1150)
1 Prise Salz
1 P. Vanillinzucker
1 Würfel Hefe
1 Ei
50 g Puderzucker
nach Belieben kandierte Orangenscheiben und Feigen zum Verzieren


Zubereitung:

Birnen, Pflaumen und Feigen grob hacken. Orangeat fein hacken. Getrocknetes Obst, Orangeat, 125 g Zucker, Zimt, Nelken und Mandeln in einer großen Schüssel mischen. Mit Rum und Orangensaft beträufeln. Ca. 1 Std. ziehen lassen.
Inzwischen Mehl, Roggenmehl, 50 g Zucker, Salz und Vanillinzucker mischen. Hefe in 150 ml lauwarmes Wasser bröseln und unter Rühren auflösen. Ei und Hefewasser in die Mehlmischung geben und mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Ca. 45 Min. gehen lassen.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche mit der Obst-Mandel-Mischung verkneten. Zu einem Laib (ca. 30 cm lang) formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. An einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 1 Std. backen. Nach der Hälfte der Backzeit zudecken. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Nach Belieben mit kandierten Orangenscheiben und Feigen verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !