Ital. Ricotta-Stollen

Zutaten:

100 g Rosinen
50 g Orangeat
50 g Zitronat
3 EL Orangenblütenwasser ( Apotheke oder Reformhaus)
2 EL Marsala (ital. Dessertwein)
100 g Pinienkerne

350 g Mehl
1/2 P. Backpulver
1 Prise Salz
1 TL Stollengewürz
abger. Schale von 1 Bio-Zitrone
1 EL Fenchelsamen
250 g Ricotta
80 g Zucker
1 Eigelb
1 Ei
100 g Butter


für die Verzierung:

100 g Butter
50 g Puderzucker
50 g Pinienkerne
20 g gehackte Pistazien
ein paar Fenchelsamen


Zubereitung:

Zitronat und Orangeat klein hacken. Rosinen, Marsala und Orangenblütenwasser zugeben und ziehen lassen. Pinienkern in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen.

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mehl und Backpulver mischen, die übrigen Zutaten zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Pinienkerne und Rosinenmischung unterkneten. Teig zu einem Kranz formen und auf das Backblech legen. Ca. 1 Stunde backen.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne für die Verzierung rösten, die Fenchelsamen im Mörser grob zerstoßen.
Butter zerlassen, den gebackenen heißen Stollen damit bestreichen. Anschließend mit Puderzucker bestäuben und mit Pinienkernen, Pistazien und Fenchelsamen bestreuen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !