Christstollen "Dresdner Art"

Zutaten:

500 g Rosinen
100 g Korinthen
100 g Zitronat
100 g Orangeat
250 g gehackte Mandeln
2 P. Vanillinzucker
6 EL Rum
12 Tropfen Bittermandelöl
1 kg Mehl
2 Würfel Hefe
150 g Zucker
250 ml Milch
2 Eigelb
550 g Butter
125 g Puderzucker


Zubereitung:

Rosinen, Korinthen, Zitronat, Orangeat, Mandeln, Vanillinzucker, Rum
und Bittermandelöl mischen und ca. 6 Stunden ziehen lassen.
Öfter umrühren.

Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken.
Hefe hineinbröckeln und mit 1 EL Zucker bestreuen.
Lauwarme Milch darübergießen und mit etwas Mehl zu einem
Vorteig verrühren. 15 Min. gehen lassen.

Übrigen Zucker, Eigelbe und 400 g Butter in Stückchen
dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt
weitere 30 Min. gehen lassen.

Teig ausrollen, Fruchtmischung daraufgeben und alles verkneten.
Zugedeckt nochmals 30 Min. gehen lassen.
Durchkneten, zu einer ovalen, 3-4 cm dicken Platte ausrollen.
1/3 des Teiges längs überklappen, 15 Min. gehen lassen.

Ofen auf 175° vorheizen.

Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf
der untersten Schiene ca. 80 Min. backen.

Übrige Butter zerlassen, gebackenen Stollen mehrmals einstechen
und den noch warmen Stollen mit der Butter bestreichen.
Mit Puderzucker dick bestäuben.
In Alufolie wickeln und mind. 1-2 Wochen ruhen lassen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !