Walnuss-Stollen

Zutaten Vorteig:

150 g Weizenmehl Type 550
30 g Hefe
90 g Milch, zimmerwarm

alle Zutaten gut verkneten, dann den Teig abgedeckt 30 Min. ruhen lassen
Profi-Tipp: zum Abdecken eignen sich auch die Zutaten des folgenden Teiges, die in der Ruhezeit zugewogen werden können.


Zutaten Teig:

230 g Weizenmehl Type 550
80 g Butter
80 g Walnuss-Öl
2 Eigelbe
6 g Salz (1 Prise)
1/2 unbehandelte Zitrone abreiben (nur gelbe Schale, das weiße schmeckt bitter!)


Alle Zutaten mit dem Vorteig langsam verkneten, bis der Teig gut glatt ist. Dann kurz im Schnellgang laufen lassen. Teigruhezeit: 10 Minuten.


Walnussfüllung:

300 g Marzipan
50 g Mehl
2 Eier
80 g Walnüsse, geröstet, fein gemahlen

je nach Konsistenz von Marzipan und Nüssen mehr oder weniger Mehl zugeben. Füllung darf nicht zu weich sein.


Zubereitung:

Glatt arbeiten. Anschließend den Teig auf 20 cm Breite quadratisch ausrollen, mit der Nussfüllung bestreichen. Teig in eine gebutterte Stollenhaube legen (alternativ frei auf dem Blech) und ca. 55-60 Min. bei 190° im vorgeheizten Ofen backen. Nach dem Backen den noch warmen Stollen mit zerlassener Butter einstreichen und in Haushaltszucker vorsichtig wälzen. Am nächsten Tag wird der Stollen mit Puderzucker veredelt und verpackt. Er sollte dann noch 2 Tage stehen, bevor er angeschnitten wird.

Profi-Rezept mit Genehmigung von Stollenbäcker Bernd Kütscher, www.stollenbaecker.de

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !