Marzipanstollen II


Zutaten für 1 Stollen:

Füllung:

2 Vanilleschoten
300 g Marzipanrohmasse
100 g Zucker
1 Ei
80 g Mandeln, gehackt
2 EL Mandellikör

Quarkteig:

500 g Mehl
1/2 P. Backpulver
200 g weiche Butter
125 g Zucker
2 Eier
1 TL abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
Salz
250 g Magerquark

ausserdem:

70 g Mandelstifte
1 Eiweiß
100 g Butter
30 g Puderzucker


Zubereitung:

Die Vanilleschoten der Länge nach aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Marzipanrohmasse mit Zucker und Ei verkneten, Mandeln, Vanillemark und Mandellikör untermischen. Die Masse zugedeckt mindestens 1 Stunde stehen lassen.
Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen und sieben, Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig rühren. Eier, Zitronenschale und 1 Prise Salz unterrühren.
Den Quark mit der Mehlmischung und der Buttermasse zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer dicken Rolle von ca. 25 cm Länge formen.
Stollenform mit weicher Butter gleichmäßig auspinseln. 3 Lagen Backpapier in der Größe der Stollenform auf ein Backblech legen.
Die gebutterte Form mit den Mandelstiften gleichmäßig ausstreuen. Die Teigrolle 30 cm breit in der Länge der Stollenform ausrollen. Die Marzipanfüllung daraufstreichen, dabei ringsum einen
3 cm breiten Rand frei lassen.
Das Teigstück von einer der breiten Seiten her zu einer Rolle aufrollen, die Enden mit Daumen und Zeigefinger zusammendrücken.
Teigrolle mit Eiweiß einpinseln.
Die Teigrolle mit der Nahtstelle nach oben in die Stollenform drücken.
Die Stollenform mit der offenen Seite nach unten auf das Backblech stürzen und die Form fest auf den Teig drücken.
Den Marzipanstollen im vorgeheizten Backofen bei 225° (Gas 4, Umluft 180°) auf der
2. Einschubleiste von unten 55-60 Minuten backen.
Die Butter bei milder Hitze schmelzen. Die Form vorsichtig vom Stollen abnehmen, solange er noch heiß ist. Stollen mit der geschmolzene Butter bepinseln. Wenn sie ganz aufgesogen ist, den ganzen Stollen mit Puderzucker besieben und erkalten lassen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !