Amarettini-Ministollen

Zutaten:

400 g getrocknete Aprikosen
4 EL Mandellikör
200 g Walnusskerne
325 g Butter
500 g Mehl
1 P. Backpulver
150 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
1 Prise Salz
1 TL Christstollen-Gewürz
2 Eier
250 g Magerquark
75 g Amarettini (ital. Mandelmakrönchen)
200 g Puderzucker
nach Belieben Amarettini und Walnusskerne zum Verzieren


Zubereitung:

Aprikosen grob hacken. Mit Likör beträufeln. Walnüsse grob hacken. 125 g Fett in Flöckchen, Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillinzucker, Salz, Christstollen-Gewürz, Eier und Quark zu einem glatten Teig verkneten. Aprikosen und Nüsse unterkneten. Auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben, etwas flach drücken, Amarettini vorsichtig unterkneten.
Teig in 3 Teile teilen. Teigteile jeweils auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca.15x25 cm) ausrollen. Alle Rechtecke zu kleinen Stollen formen.
Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 1 Std. backen. Nach ca. 35 Min. Backzeit die Stollen abdecken.
Anschließend aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen. 200 g Butter schmelzen, dünn auf die noch warmen Stollen streichen und mit etwas Puderzucker bestäuben. Vorgang mehrmals wiederholen. Ministollen nach Belieben mit Amarettini und Walnusskernen verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !