Nougatringe

Zutaten für ca. 25 Stück:

250 g Mehl
75 g Zucker
1 P. Vanillezucker
125 g Butter
1 Ei
100 g Haselnusskerne
200 g schnittfester Nuss-Nougat
250 g dunkle Kuvertüre
50 g weiße Kuvertüre


Zubereitung:

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Butter und Ei verkneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kühlen. Haselnüsse rösten und auskühlen lassen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3 mm dünn ausrollen. Kreise (5 cm Durchmesser)ausstechen. Aus der Mitte wiederum Kreise (2,5 cm Durchmesser) ausstechen. Teigringe auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° (Umluft 180°) ca. 9 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Nougatmasse im Wasserbad erwärmen. Hälfte der Teigringe mit 3/4 der Nougatmasse bestreichen, von der anderen Hälfte je 1 Ring darauf setzen. Mit übrigem Nougat die Ringe überziehen, geröstete Haselnüsse darauf setzen und ca. 4 Std. kalt stellen.

Kuvertüren getrennt schmelzen. Ringe in dunkle Schokolade tauchen, abtropfen lassen. Weiße Schokolade in dünnen Streifen darüber ziehen.



..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !