Sacherstangen

Zutaten für ca. 60 Stück:

180 g Kuvertüre
150 g Butter
170 g Puderzucker
7 Eier
1 Vanilleschote
75 g Mehl
180 g gemahlene Mandeln
5-6 EL Aprikosenkonfitüre
200 g Zartbitterkuvertüre
als Highlight Blattgoldblättchen oder goldene Perlen
 
  
Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Fettpfanne mit Backpapier auslegen.
Kuvertüre hacken und über heißem Wasserbad schmelzen. Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Butter und 70 g Puderzucker schaumig rühren. Eier trennen. Eigelb nach und nach unter die Buttermasse rühren. Vanillemark zugeben und zusammen mit der geschmolzenen Kuvertüre und dem übrigen Puderzucker unterrühren. Mehl und Mandeln mischen und ebenfalls unter den Schokoladenteig rühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Teig in die Fettpfanne geben, glatt streichen und ca. 30 Min. backen. Kuchen auskühlen lassen, mit Aprikosenkonfitüre bestreichen und trocknen lassen.

Zartbitterkuvertüre hacken, über dem heißen Wasserbad schmelzen. Kuchen in ca. 6 cm lange und
1 cm breite Streifen schneiden, mit der Kuvertüre überziehen und trocknen lassen.

Wer die Sacherstangen glänzender servieren will, kann sie mit echten Blattgoldplättchen oder Goldperlen verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !