Walnussbällchen mit Konfitüre

Zutaten für den Teig:

250 g Mehl
50 g gemahlene Walnüsse
1 Prise gemahlene Nelken
1 Prise Muskatnuss
1/2 TL abgeriebene Schale von 1 unbeh. Zitrone
140 g Zuker
110 g Butter
1 Ei


außerdem:

50 g grob gehackte Walnüsse
200 g Kirsch-Konfitüre
2 EL Zuckerherzen u. -sternchen
50 g rote Belegkirschen
30 g Walnussviertel


Zubereitung:

Alle Teigzutaten glatt verkneten, in Folie wickeln und ca. 30 Min. kalt stellen.

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.

Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen, in die Mitte eine Mulde drücken (am besten mit dem Stiel eines Kochlöffels). Den Rand mit Walnüssen bestreuen und leicht andrücken, die Mulden mit einem Klecks Konfitüre füllen und ca. 15 Min. backen. Etwas abkühlen lassen, die Bällchen auf ein Kuchengitter setzen und die übrige Konfitüre in die Mitte füllen. Mit Zuckerherzen und -sternchen bestreuen. Kirschen halbieren und mit den Walnussvierteln auf die Plätzchen setzen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !