Pfaffenhütchen

Zutaten für den Teig:

250 g Mehl
125 g Butter
65 g Zucker
3 Eigelb


für die Makronen-Masse:

180 g Zucker
200 g abgezogene, gemahlene Mandeln
3 Eiweiß
1 TL Zimt
etwas abgeriebene Zitronenschale


ausserdem:

1 Eigelb zum Bestreichen
  
Zubereitung:

Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen, in Folie wickeln und 1 Std. kalt stellen.
Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Mandeln, Zimt und Zitronenschale zugeben und locker unterheben.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und runde Plätzchen ausstechen. Einen Teelöffel von der Makronen-Masse auf die Plätzchen geben und den Mürbeteig an drei Seiten hochklappen.
Pfaffenhütchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, den Teig mit Eigelb bepinseln und bei 200 Grad 12-14 Minuten backen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !