Gertraudenkekse

Zutaten für ca. 80 Stück:

350 g Mehl
1 P. Sahne-Puddingpulver
1 P. Backpulver
125 g Margarine
2 Eier
1 P. Vanillezucker
200 g brauner Zucker
150 g geriebene Walnüsse
1 EL Zuckerrübensirup
1 Prise Salz
ganze, geschälte Haselnüsse
Aprikosen-Konfitüre
gemahlene Haselnüsse


Zubereitung:

Mehl mit Puddingpulver, Margarine, Eiern, Vanillezucker, Zucker, Walnüssen, Sirup und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig rühren. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank für mind. 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.

Danach den Teig noch einmal durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Runde Kekse ausstechen, 1 Haselnuss darauf setzen. Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen und ca. 10 Min. goldbraun backen. Auskühlen lassen.

Aprikosen-Konfitüre erwärmen und die Kekse damit bestreichen. Die Ränder in den gemahlenen Haselnüssen wälzen und die Plätzchen trocknen lassen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !