Heiligabend-Plätzchen


Zutaten Teig:

370 g Mehl
250 g Butter
200 g gemahlene Mandeln
125 g Zucker

Belag:

250 g Marzipanrohmasse
125 g Puderzucker
1 Eiweiß

Füllung:

100 g Kuvertüre
1/4 l Sahne
1 Vanilleschote

Zubereitung:

Zucker, Butter, Mehl und Mandeln verrühren und zu einem Teig kneten.
30 Minuten kühlen.
Auf ein wenig Mehl nicht zu dünn ausrollen, Teigstücke von 7 cm Durchmesser ausstechen und auf das Backblech legen.

Die Marzipanrohmasse mit Eiweiß und Puderzucker cremig rühren.
In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Auf die Hälfte der Plätzchen einen Marzipanrand spritzen. 10-15 Minuten bei 180° backen.

Sahne mit der Vanilleschote aufkochen. Gehackte Kuvertüre zugeben und rühren, bis die Masse dick wird, dann abkühlen lassen.

Danach auf die Plätzchen ohne Marzipanrand streichen und jeweils ein Plätzchen mit Rand aufsetzen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !