Mandelwürfel


Zutaten: (für ca. 100 Stück)

400 g Marzipanrohmasse
220 g Puderzucker (gesiebt)
150 g Vollmilch-Kuvertüre
150 g Halbbitter-Kuvertüre
200 g Turrón (span. Mandelnougat)
200 g Butter
80 g Pistazien
25 g Kristallzucker
100 g Mandelstifte

Zubereitung:

200 g Marzipan mit 50 g Puderzucker geschmeidig kneten und zu einem Rechteck von 25x20 cm ausrollen. Ein kleines Backblech mit Klarsichtfolie auslegen und mit der Marzipanplatte auslegen.

Beide Kuvertüren grob hacken und im heißen Wasserbad schmelzen, abkühlen lassen. Turrón in 1/2 cm kleine Würfel schneiden. Butter mit 150 g Puderzucker in 3-4 Minuten sehr schaumig schlagen, dann mit der Kuvertüre und dem Turrón vermischen. Diese Masse etwa 2 cm dick auf die Marzipanplatte aufstreichen.

Pistazien sehr fein mahlen (am besten in einer Moulinette). Restliche Marzipanrohmasse mit restlichem Puderzucker und dem Pistazienmehl verkneten, zu einem Rechteck von 25x20 cm ausrollen, als Deckel auf die aufgestrichene Masse legen und leicht andrücken. Mindestens 3 Stunden kalt stellen, bis die Masse schnittfest ist. Die Nougatplatte in 100 ca. 2 cm große Würfel schneiden.

Zucker und 25 ml Wasser aufkochen, 3 El abnehmen. Den Rest mit den Mandelstiften auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech gleichmäßig vermischen und im Backofen bei 200 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten in 10 Minuten bräunen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Die Mandelstifte dabei mehrmals wenden. Die Würfel nur ganz dünn mit der abgenommenen Zuckerlösung einstreichen und jeweils mit einigen der noch warmen, karamelisierten Mandeln verzieren. Die Mandelwürfel zwischen Lagen von Pergamentpapier in eine Blechdose schichten und kühl lagern.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !