Punschring


Zutaten:

1 Beutel Glühweingewürz
2 Pink Grapefruits
125 g Butter
1 Prise Salz
85 g Zucker
1/2 TL Zimt
1 P. Vanillinzucker
3 Eier
250 g Mehl
1/2 P. Backpulver
50 ml Milch
1/2 Fl. Rum-Aroma
2 gestr. EL brauner Zucker
75 g Aprikosen-Konfitüre
1-2 EL Puderzucker
Zimtsterne zum Verzieren


Zubereitung:

Glühweingewürz mit 100 ml kochendem Wasser aufgießen. Ca. 5 Min. ziehen lassen.
In der Zwischenzeit die Grapefuits so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Grapefruits in 9 bis 10 Scheiben schneiden.
Butter, salz, Zucker, Zimt und Vanillinzucker in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, zufügen und unterrühren. Milch, Rum-Aroma und Hälfte des Glüfix-Aufgusses unter den Teig rühren.
Eine Frankfurter Kranz-Form (oder Savarin-Form) gut fetten, mit den Grapefruit-Scheiben auslegen und mit braunem Zucker ausstreuen. Teig gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 35 Min. backen.
In der Zwischenzeit Konfitüre in einem kleinen Topf erwärmen und anschließend durch ein Sieb streichen. Kuchen aus dem Backofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und ca. 5 Min. in der Form ruhen lassen. Kuchen mehrmals mit einem Holzspieß einstechen, mit dem restlichen Glüweingewürz-Aufguss beträufeln.
Kuchen aus der Form stürzen, mit der Konfitüre bestreichen und auskühlen lassen. Punschring vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Mit einigen Zimtsternen verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !