Advents-Walnusskuchen


Zutaten:

250 g Butter
2 Tassen Zucker
1 P. Vanillezucker
4 Eier
2 Tassen Mehl
1/2 P. Backpulver
125 g Rosinen
3 EL Rum
2 säuerliche Äpfel
1 TL Zimt
200 g Walnüsse
 
  
Zubereitung:

Rosinen mit Rum beträufeln und über Nacht ziehen lassen. Walnüsse hacken.

Backofen auf 175° (Umluft 155°) vorheizen. Eine Springform fetten, den Boden mit Backpapier auslegen.

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein würfeln. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, die Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver und Zimt mischen, unter die Buttermasse rühren. Rosinen und Äpfel zugeben und vorsichtig unterheben. Teig in die Springform füllen und mit den gehackten Walnüssen bestreuen. Kuchen ca. 60 Min. backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schmeckt am besten, wenn er 1-2 Tage durchzieht und mit einem Klecks halbsteif geschlagener Sahne serviert wird.




..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !