Kokos-Orangen-Kuchen


Zutaten:

1 Bio-Orange
150 g Margarine
100 g Zucker
1 P. Vanillezucker
4 Eier
75 g Mehl
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver
200 g Kokosraspel


für den Guss:

100 g Puderzucker
2 EL Orangensaft
Schokoglasur nach Wunsch
  
Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Eine Rehrücken- oder Kastenform fetten.

Orange waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Margarine, Zucker, Vanillezucker und Orangenschale cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, über den Teig sieben und unterrühren. Kokosraspel unterheben.

Teig in die Form füllen und ca. 50 Min. backen. Kuchen aus der Form nehmen, mit dem ausgepressten Orangensaft beträufeln und auskühlen lassen.

Puderzucker mit Orangensaft zu einem Guss verrühren und auf den Kuchen streichen.

Wer möchte, kann den Kuchen mit geschmolzener Schokoglasur streifenförmig überziehen.




..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !