Gefüllte Honigschnitten


Zutaten:

500 g flüssiger Honig
200 g Butter
250 g brauner Zucker (Rohrzucker>
4 EL Kakaopulver
1 TL Zimtpulver
1/2 TL Kardamom, gemahlen
1/2 TL Nelkenpulver
2 TL abgeriebene Orangenschale
200 g gemahlene Mandeln
650 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver


für Füllung und Guss

400 g Aprikosenkonfitüre
50 g Zucker
100 g Orangeat, gehackt
200 g gemahlene Mandeln
100 g Rosinen
250 g Puderzucker
4 EL Orangensaft


Zubereitung:

Honig mit Butter und braunem Zucker in einen Topf geben und unter Rühren erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat.

Kakao-, Zimt-, Kardamom- und Nelkenpulver sowie Orangenschale und Mandeln dazugeben, unter die Honigmasse arbeiten. Mehl mit Backpulver mischen, zufügen und unterrühren. Zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Backofen auf 170° (Umluft 150°) vorheizen. Backblech fetten.

Die Hälfte des Teiges auf dem Backblech ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Konfitüre pürieren und durch ein Sieb streichen. Konfitüre mit Zucker, Orangeat, Mandeln und Rosinen mischen, dann auf dem Teig verteilen.

Zweite Teighälfte auf bemehlter Arbeitsfläche in der Größe des Backblechs ausrollen und über die Füllung legen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen, dann ca. 50-60 Min. backen.

Honigkuchen aus dem Ofen nehmen. Puderzucker sieben, mit Orangensaft glatt rühren und auf den Kuchen streichen. Guss trocknen lassen, den Kuchen in Schnitten oder Würfel teilen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !