Weihnachts-Gugelhupf


Zutaten

200 gemahlene Walnüsse
1 TL Lebkuchengewürz
abger. Schale von 1/2 Bio-Orange
200 g Butter
200 g Zucker
1 P. Vanillezucker
2 Prisen Salz
4 Eier
300 g Mehl
1 P. Backpulver
50 ml Sahne
100 g weiße Kuvertüre
50 g dunkle Kuvertüre
2 EL Mandelblättchen
  
Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Eine Gugelhupfform (24 cm) fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren so lange rösten, bis sie duften. Sofort aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Mit Lebkuchengewürz und Orangenschale mischen.

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren, die Eier unterschlagen. Mehl, Backpulver, geröstete Nüsse und Sahne unterrühren. Den Teig in die Gugelhupfform füllen und 50-60 Min. backen, ggf. nach 40 Min. abdecken. Kuchen auskühlen lassen, dann aus der Form stürzen.

Die Kuvertüren getrennt hacken und im warmen Wasserbad schmelzen. Dunkle Kuvertüre über den Kuchen gießen, die helle Kuvertüre darüber gießen und marmorieren. Mit Mandelblättchen bestreuen und trocknen lassen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !