Advents-Apfelkuchen

Zutaten:

250 g Mehl
125 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 Prise Salz
3 Eier
1 Eigelb
5 EL Milch
5 säuerliche Äpfel
1/2 Zitrone
200 gr Walnusskerne
100 gr Rosinen
1/2 Tasse Rum
  
Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft l60°) vorheizen.
Die Äpfel schälen, in Viertel schneiden und Kerngehäuse entfernen. Von der runden Seite die Apfelviertel blättrig einschneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
Die Rosinen im Rum ziehen lassen.
Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen, die Eier nacheinander unter die schaumige Butter rühren.
Das Backpulver und den Zimt unter das Mehl mischen, diese Mischung und die Milch zu dem Butterschaum geben, alles zu einem glatten Teig verrühren.
Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Springform füllen.
In die andere Hälfte die abgetropften Rosinen und 100 g Nüsse einrühren. Falls der Teig zu fest wird, etwas Rum zugeben.
Diese Mischung ebenfalls in die Springform füllen und mit den Äpfeln und den restlichen Nüssen belegen.
Das Eigelb mit 1 EL lauwarmem Wasser aufschlagen und damit den Kuchen bestreichen.
45-50 Min. goldbraun backen.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !