Orangen-Mandarinen-Napfkuchen


Zutaten für den Teig:

175 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Prise Salz
1 Orange
6 Eier
1 P. Backpulver
125 g Speisestärke
200 g Mehl
1 kl. Dose Mandarinen (175 g)


zum Verzieren:

200 g Puderzucker
1 EL gehackte Pistazien
1 Mandarine
2 Zwergorangen
Zesten von 1 unbeh. Orange


Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.
Butter, Zucker und Salz schaumig rühren. Orange heiss abspülen, trocktupfen, Schale abreiben, die Frucht auspressen. Orangenschale unter den Butterschaum rühren. Eier einzeln unterrühren. Backpulver, Speisestärke und Mehl mischen, unterrühren.Abgetropfte Mandarinen vorsichtig unterziehen.
Napfkuchenform fetten, mit Brösel ausstreuen, den Teig einfüllen und 60 Min. backen. Auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
Puderzucker und Orangensaft verrühren. Den Kuchen damit überziehen. Mit den übrigen Zutaten verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !