Mohn-Schokoladen-Kuchen


Zutaten:

150 g Zartbitter-Kuvertüre
5 Eier
100 g weiche Butter
50 g Zucker
1 Beutel fertige Mohnmischung
120 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Beutel Rumrosinen

für die Dekoration:

100 g Zartbitter-Kuvertüre
3 EL Puderzucker


Zubereitung:

Die Kuvertüre in Stücke schneiden und im warmen Wasserbad schmelzen lassen. Eier trennen. Das Eiweiß sehr steif schlagen.
Butter, Zucker und Eigelb weißschaumig schlagen. Mohnmischung und Kuvertüre unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, mit den Rumrosinen unter die Eier rühren. Das Eiweiß vorsichtig unterheben.
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 50 Min. backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Kuvertüre in Stücke schneiden und im warmen Wasserbad schmelzen. In einen kleinen Gefrierbeutel geben, eine kleine Spitze abschneiden und auf Backpapier Schokoladensterne spritzen. Zum Hartwerden in den Kühlschrank stellen. Den Kuchen mit Puderzucker bestäuben und mit den Schokoladensternen verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !