Baiser-Nuss-Schnitten


Zutaten für ca. 45 Stück:

Teig:
200 g Mehl
100 g Puderzucker
100 g Butter
2 Eigelb


außerdem:

3 Eiweiß
200 g rotes Johannisbeer-Gelee
200 g Puderzucker
200 g gemahlene Haselnüsse
ganze Haselnüsse zum Verzieren


Zubereitung:

Zutaten für den Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und 15 Min. in den Kühlschrank stellen.
Backblech mit Backpapier auslegen, Backofen auf 160° (Umluft 140°) vorheizen.
Teig auf dem Blech ausrollen und mit Johannisbeergelee bestreichen. 3 EL zum Garnieren beiseite stellen.
Eiweiß steif schlagen, gesiebten Puderzucker nach und nach einrieseln lassen. Die gemahlenen Haselnüsse unterziehen. Baisermasse gleichmäßig auf der Geleeschicht glatt streichen und ca. 30 Min. hellbraun backen. Evtl. nach 15 Min. die Hitze herunterschalten.
Etwas abkühlen lassen und mit einem feinen Sägemesser vorsichtig in Schnitten (2 x 4 cm) schneiden. Je einen Miniklecks Gelee in die Mitte der Schnittchen geben und 1/2 Haselnuss obenauf setzen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !