Schoko-Törtchen


Zutaten für ca. 10 Stück:

200 g Zartbitterkuvertüre
5 Eier
200 g Butter
200 g Zucker
300 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Walnüsse, gemahlen
2 EL Milch


ausserdem:

100 g Aprikosenkonfitüre
200 g Zartbitterkuvertüre
2 EL Butterschmalz
200 ml Sahne
3-4 Belegkirschen


Zubereitung:

Backofen auf 170° (Umluft 150°) vorheizen.

Kuvertüre schmelzen, abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Butter und Zucker schaumig schlagen, die Eigelbe einzeln unterrühren, geschmolzene Kuvertüre unterrühren. Mehl, Backpulver sowie Walnüsse mischen und nach und nach abwechselnd mit der Milch unterrühren. Zum Schluss Eischnee unterheben. Teig auf eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne geben, glatt streichen und 20-25 Min. backen. Abkühlen lassen.

Aus der Teigplatte mit einem Ring oder Glas (8 cm Durchmesser) 10 Törtchen ausstechen, oben gerade schneiden und dann waagerecht halbieren. Konfitüre aufkochen, glattrühren und untere Böden damit bestreichen. Törtchen zusammensetzen. Einen Teil der restlichen Kuchenplatte fein zerbröseln.

Kuvertüre schmelzen, zum Schluss Butterschmalz darin schmelzen und glattrühren. Törtchen damit überziehen und den Rand mit den zerbröselten Kuchenresten bestreuen. Eine Sahnerosette auf die Törtchen spritzen und mit einem Stückchen Belegkirsche garnieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !