.: Grundrezept Rührteig :.


Zutaten:

250 g Butter oder Margarine
250 g Zucker
1 Prise Salz
500 g Weizenmehl, Type 405
3 Eier
1 P. Backpulver
6-8 EL Milch

Teigmenge reicht für 1 Springform (26 cm) oder eine Kastenform (30 cm Länge).
Zubereitung:

Das weiche Fett (Zimmertemperatur) mit den Rührbesen des Handrührgerätes schaumig schlagen, dabei nach und nach Salz und Zucker unterrühren. Die Eier einzeln zur Fett-Zuckermasse geben und jeweils ca. ½ Minute sorgfältig untermischen.
Die Masse hellcremig aufschlagen. Mehl mit dem Backpulver mischen und portionsweise unterrühren. Teig mit dem Handrührgerät erst auf niedrigster Stufe rühren, nach ca. 1 Minute auf die höchste Stufe schalten. So wird aus dem Teig eine cremig-homogene Masse.
Am Schluss so viel Milch hinzufügen und unterrühren, bis der Teig schwer reißend von den Rührbesen fällt. Sollte der Teig zu flüssig werden, einfach 2-3 EL Mehl unterrühren.
Im vorgeheizten Backofen bei 180° (Umluft 160°) ca. 50-60 Min. backen.


Rührteig braucht am Ende der Backzeit immer eine Garprobe. Mit einem Holzspieß oder einer Stricknadel in den Kuchen stechen. Bleibt kein Teig mehr kleben, ist der Kuchen fertig, ansonsten noch 5-10 Min. weiterbacken und Garprobe wiederholen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !