.: Grundrezept Quark-Öl-Teig :.


Quark-Öl-Teig ist eine beliebte Alternative zum Hefeteig und eignet sich für Blechkuchen und süßes Kleingebäck ebenso wie für herzhafte Pizza, Quiche oder Zwiebelkuchen.


Zutaten:

300 g Weizenmehl, Type 405
2 TL Backpulver
75 g Zucker
1 P. Vanillezucker
6 EL Milch
6 EL Öl
150 g Quark

Teigmenge reicht für 1 Springform (26 cm) oder für 10 Kleingebäck-Teilchen.


Zubereitung:

Mehl mit Backpulver mischen, zusammen mit Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben. Nach und nach Milch und Öl zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten.
Danach den Quark hinzufügen und mit den Knethaken untermischen.
Teig aus der Schüssel nehmen und mit den Händen nochmals kräftig durchkneten. Die Konsistenz des Teiges sollte weich und elastisch sein. Wenn der Teig klebt, einfach noch etwas Mehl hinzufügen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !