.: Grundrezept Fondant :.

(Zucker-Einschlagmasse)


Anstatt mit Marzipan kann man festliche Torten auch mit einer Fondant-Masse einschlagen.
Hier das Grundrezept für eine weiße Zucker-Einschlagmasse.
Wer es farbig wünscht, kann die Masse mit Lebensmittelfarben einfärben.


Zutaten:

1 P. weiße Gelatine (Pulver)
6 EL Wasser
6 P. Puderzucker (à 250g)
125 ml Invertzuckersirup
1 EL weißes Pflanzenfett (P*lm*n Soft) (ersatzweise Margarine)
1 EL Glycerin (Apotheke)


Zubereitung:

Gelatine mit Wasser in einem kleinen Topf 10 Min. einweichen. In der Zwischenzeit 4 P. Puderzucker in eine große Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Sirup mit Pflanzenfett und Glycerin verrühren. Die gequollene Gelatine bei milder Hitze erwärmen und schmelzen. Vorsicht! Nicht stark erhitzen!!! Sirup hinzufügen und rühren, bis eine homogene Masse entsteht.

Sirup in die Mulde des Puderzuckers gießen und mit einem Kochlöffel zu einem Brei verrühren.

Nun ein weiteres Päckchen Puderzucker darüber sieben und zu einem Zuckerteig kneten. Sollte der Teig noch kleben, weiteren Puderzucker hinzufügen, bis der Teig nur noch leicht klebt. Der Teig sollte allerdings nicht zu trocken werden, damit man ihn später noch leicht ausrollen kann. Luftdicht verpackt, kann das Fondant einige Tage aufbewahrt werden.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !