Nougattorte

375 g Mehl
120 g Butter
8 Eier (Klasse M)
Salz
180 ml Milch
300 g Kirschkonfitüre
2 EL Kirschwasser

Nougatcreme:

250 g Nougat
250 g Halbbitter-Kuvertüre
3 Blatt weiße Gelatine
2 Eier (Klasse M)
2 EL Rum
600 ml Sahne


Zubereitung:

180 ml Wasser mit Milch, einer Prise Salz und der Butter in einem Topf aufkochen, danach das Mehl auf einmal dazugeben und so lange rühren, bis sich ein Kloß bildet. Diesen einige Minuten von allen Seiten etwas "anbrennen", bis sich auf dem Topfboden eine weiße Schicht bildet. Danach in eine Rührschüssel geben und auskühlen lassen. Mit dem Handrührer jeweils ein Ei nach dem anderen gut unterrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und auf einem Backblech eine dünne Teigspirale (22 cm Durchmesser) aufspritzen. Im heißen Ofen bei 220° etwa 12-15 Minuten backen.
Diesen Vorgang zweimal wiederholen. Aus dem restlichen Teig danach zwölf kleine Profiteroles spritzen und 12-15 Minuten backen, auskühlen lassen.

Die Kirschkonfitüre etwas erwärmen und mit dem Kirschwasser mischen. Nougat und 200 g Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier ebenfalls über Dampf mit 2 EL Wasser aufschlagen, den Rum leicht erwärmen. Die ausgedrückte Gelatine in Rum auflösen und unter die Eimasse rühren. Die lauwarme Kuvertüre ebenfalls untermischen. Die Masse nur wenig abkühlen lassen und danach die steif geschlagene Sahne unterheben. Diese Creme eine halbe Stunde lang kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Brandteigböden für eine Springform mit 24 cm Durchmesser zurechtschneiden und mit Konfitüre bestreichen. Einen Tortenboden in die Springform geben und mit einem Viertel der Nougatcreme bestreichen. Abwechselnd die weiteren Böden mit der Creme aufschichten, etwas Creme zur Seite stellen. Die Torte einige Stunden kalt stellen.
Zum Schluss die Profiteroles mit der Creme füllen und mit Konfitüre bestreichen. Die restliche Kuvertüre raspeln. Die Torte mit einem Messer vorsichtig aus dem Ring lösen, mit den Kuvertüreraspeln bestreuen und die Profiteroles auf der Torte verteilen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !