Eierlikör-Schoko-Torte

4 Eier
125 g Zucker
75 g Mehl
4 EL Speisestärke
3 EL Kakao (richtiger Kakao)
1 EL Backpulver
6 Bl. weiße Gelatine
250 ml Eierlikör
600 g Schlagsahne
2 P. Vanillinzucker
4 EL gehackte Pistazien

Dekorationsmaterial:

Marzipanhäschen, kleine Schokoladeneier, Zuckerblümchen, Schoko- und/oder Zuckerstreusel, etc.


Zubereitung:

Die Eier trennen und die Eiweiße zusammen mit dem Zucker sowie 2 EL Wasser steifschlagen. Die Eigelbe dazurühren. Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver vermischen und dazugeben.
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 175° (Umluft 155°) ca. 35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, eine Weile abkühlen lassen und dann horizontal in drei Scheiben schneiden.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann ausdrücken und aufwärmen, bis sie sich auflöst. Den Eierlikör dazurühren und die Mischung an einen kühlen Ort stellen, bis sie zu erstarren beginnt. Die Schlagsahne zusammen mit dem Vanillinzucker steifschlagen und unter die Eierlikör-Gelatine-Mischung rühren.
Zusammensetzen: eine Teigschicht mit Eierlikör-Creme bestreichen, die nächste Teigschicht daraufsetzen, wieder Eierlikör-Creme draufstreichen, usw. bis alle Teigschichten aufeinanderliegen. Die Torte auch an den Seiten mit Eierlikör-Creme bestreichen und nach Belieben dekorieren. Die fertige Torte für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !