Eierlikör-Torte

Zutaten für den Teig:

200 g weiche Butter
150 g Zucker
4 Eier
150 g Mehl
2 TL Backpulver
200 g gemahlene Haselnüsse
30 g geraspelte Zartbitter-Schokolade


zum Bestreichen:

100 g Kirschkonfitüre


ausserdem:

4 Blatt Gelatine
500 g Frischkäse
100 g Puderzucker
200 ml Eierlikör
200 g Sahne
etwas Eierlikör
1 Kiwi
einige Minzeblättchen
einige Nougat-Eier
1 Schokohase


Zubereitung:

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen.

Butter mit Zucker cremig rühren. Nach und nach alle weiteren Teigzutaten unterrühren. Teig in die Springform füllen und ca. 50 Min. backen. Boden auskülen lassen und 1x waagerecht durchschneiden.

Um den unteren Boden einen Tortenring schließen, dabei den Rand mit Backpapier versehen. Tortenboden mit Kirschkonfitüre bestreichen.

Gelatine einweichen. Frischkäse, Puderzucker und Eierlikör glatt rühren. Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, im Wasserbad auflösen und unter die Käsecreme rühren. Sahne unterheben. 2/3 der Creme auf den Tortenboden geben und glatt streichen. 2. Tortenboden auflegen und mit der übrigen Creme bestreichen. 1 Stunde kühlen.

Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Nougateier längs halbieren. Tortenoberfläche streifenartig mit Eierlikör verzieren, mit Kiwischeiben und Nougateiern dekorieren, den Schokohasen in die Mitte setzen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !