Spiegelei-Torte mit Pfirsich

Zutaten

3 Eier
125 g Zucker
1 P. Vanillearoma
2 EL Amaretto
50 g Mehl
75 g Speisestärke
2 TL Backpulver
15 g Kakaopulver


ausserdem:

1 Dose Pfirsiche (850 ml)
4 Blatt Gelatine
50 g Zucker
ggf. 2 EL Amaretto
250 g Mascarpone
600 ml Sahne
1 P. Sahnefestiger
2 TL Kakaopulver


Zubereitung

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen.
Eier, Zucker, Vanillearoma und Amaretto schaumig schlagen. Mehl, Speisestärke, Backpulver, Kakao mischen und darübersieben. Gemisch vorsichtig unterheben. Teig in die Springform füllen und ca. 25 Min. backen. Abkühlen lassen.

Pfirsiche abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. 5 Pfirsichhälften beiseite legen, die übrigen Pfirsiche würfeln. Gelatine einweichen. 150 ml Saft und Zucker erwärmen. Gelatine ausdrücken und im Saft auflösen. Mascarpone und evtl. Amaretto einrühren. 20 Min. kühlen. 400 ml Sahne steif schlagen und zusammen mit den Pfirsichen unter die Mascarpone-Creme ziehen.

Biskuit waagerecht halbieren. Um den untersten Boden einen Tortenring schließen. Sahne einfüllen, den 2. Boden auflegen und 3 Stunden kühlen.

Übrige Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen, 5 EL beiseite stellen. Unter den Rest Kakao rühren und die Torte damit einstreichen. Auf die Oberfläche die beiseite gestellte Sahne in Klecksen verteilen und die zurückgelegten Pfirsichhälften darauf setzen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !