Karotten-Ananas-Ostertorte

(Tassenrezept - Tasse = 250 ml Inhalt)

Zutaten

1,5 Tassen Öl (oder halb Öl und halb Milch)
2 Tassen geriebene Karotten
1 Tasse Ananas, (aus der Dose, klein geschnitten)
3 Eier
2 Tassen Mehl
2 Tassen Zucker
½ TL Salz
2 TL Zimt (Ceylon-Zimt ohne Cumarin)
2 TL Backpulver
½ Tasse gehackte Walnüsse


Füllung und Überzug

320 g Frischkäse, z.B. Phil****ia
1 TL Mark von Vanilleschoten (ca. 2-3 St.)
½ Tasse Butter
3,5 Tassen Puderzucker


Verzierung

Nüsse
Marzipanmöhrchen, Fondanteier, Osternestchen etc.


Zubereitung

Backofen auf 190° vorheizen. Eine kl. Springform (22 cm) mit Backpapier auslegen, Rand gut fetten.

Öl, Karotten, Ananas und Eier in einer Schüssel mischen.

In einer anderen Schüssel Zucker, Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und Walnüsse mischen. Beide Mischungen gut miteinander verrühren und in die Springform füllen. Ca. 45 Min. backen, anschließend auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Für Füllung und Überzug alle Zutaten miteinander verrühren. Den Kuchen einmal waagerecht durchschneiden, die Hälfte der Creme auf dem unteren Boden verstreichen, Deckel aufsetzen und die Torte mit der übrigen Creme bestreichen. Mit den Nüssen und Dekoartikeln verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !