Eierlikör-Flockentorte

Zutaten für den Teig:

3 Eier
75 g Zucker
3 P. Vanillinzucker
75 g Mehl
25 g Speisestärke
1 gestrichener TL Backpulver
2 Dosen (à 425 ml) Aprikosen
4 Blatt weiße Gelatine
1/4 l Eierlikör
750 g Schlagsahne
20 g Mandelblättchen
ca. 1 EL Puderzucker
Backpapier


Zubereitung:

Eine Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker und 1 P. Vanillinzucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunter schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver darauf sieben und unterheben.

Masse in die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° (Umluft 175°) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Aprikosen abtropfen lassen. Gelatine kalt einweichen. Biskuit 1 x waagerecht durchschneiden, sodass oben ein dünner und unten ein dicker Boden entsteht. Dünnen Boden zerbröseln. Um den dicken Boden einen Tortenring oder den Formrand legen. Hälfte Aprikosen darauf verteilen.

Gelatine ausdrücken und bei milder Hitze auflösen. 3 EL Eierlikör einrühren, dann unter den übrigen Likör rühren. Kalt stellen, bis er zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen, dabei 2 P. Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Sahne unter den Eierlikör heben.

Hälfte Likör-Sahne auf die Aprikosen streichen. Rest Aprikosen, bis auf 3 Hälften, darauf legen. Rest Sahne kuppelartig darauf streichen. Die Biskuitbrösel darauf verteilen und andrücken. Torte ca. 4 Stunden kalt stellen.

Mandeln ohne Fett rösten, auskühlen lassen. Rest Aprikosen in Spalten schneiden. Torte mit Mandeln und Aprikosen verzieren und mit Puderzucker bestäuben.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !