Süße Osternester

Zutaten fr ca. 12 Stück:

5 Eier
175 g weiche Butter/Margarine
150 g Zucker
1 P. Vanillinzucker
Salz
325 g Mehl
1 P. Backpulver
3-4 EL Milch
75 g Schokotröpfchen
6-8 Aprikosenhälften (Dose)
150-200 g Puderzucker
100 g Schlagsahne
evtl. 1 TL gehackte Pistazien
Gelee-Eier
Schokostreusel
Marzipan- und Schokohäschen zum Verzieren
12 Papier-Backförmchen (5 cm )


Zubereitung:

Je 1 Papierförmchen in die Mulden eines Muffinblechs (für 12 Stück) setzen.
1 Ei trennen. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren. 4 Eier und 1 Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, im Wechsel mit der Milch kurz unterrühren. Schokotröpfchen unterheben.
Teig gleichmäßig in die Papierförmchen füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 (Umluft 175) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Aprikosen mit Küchenpapier trockentupfen. 1 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei Puderzucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse cremig ist und glänzt. Je 1 Klecks davon auf 6-8 Muffins geben und je 1 Aprikose darauf setzen. Trocknen lassen.
Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Auf die übrigen Muffins Sahnetuffs oder -kringel spritzen und nach Belieben mit Pistazien und Süßigkeiten verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !