Marzipan-Küken

Zutaten:

50 g Mehl
140 g Puderzucker
50 g Mandelhälften
20 g Mandelstifte
1 Ei + 1 Eiweiß
400 g Marzipan
1 TL Milch
1-2 TL Zitronensaft
rote Zuckerschrift

Zubereitung:

2 Eiweiß, Mehl, 100 g Puderzucker und Marzipan gut miteinander verkneten. Die Masse in drei Teile teilen, davon aus 2 Teilen jeweils einen dicken Strang formen. Die beiden Stränge in 32 Portionen teilen und Kugeln formen. Je zwei Mandelhälften als Füße und als Flügel, sowie eine als Schwanz in jede Kugel drücken.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Den Rest der Masse zu zwei Strängen rollen und ebenfalls in 32 Portionen teilen. Kugeln formen und jeweils zwei Mandelstifte als Schnabel hineinstecken. Einen Mandelstift in die größere Kugel stecken und den "Kopf" darauf stecken. Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Küken damit bestreichen. Im heißen Ofen bei
150° ca. 25-30 Minuten backen.
40 g Zucker mit Zitronensaft vermischen und damit die "Kämme" auf den Köpfen aufspritzen. Mit roter Zuckerschrift Augen aufmalen. Alles gut trocknen lassen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !