Stracciatella-Ostereier

Zutaten für ca. 18 Stück:
100 g Zartbitter Schokoflocken
125 g Margarine
75 g Zucker
1 Prise Salz
1 P. Vanillezucker
3 Eier
250 g Mehl
1/2 P. Backpulver
150 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe
Schokoglasur
bunte Eier, Marzipanmöhren etc.
  
Zubereitung:

Ein Ostereier-Backblech (9 Mulden) fetten und mit Mehl ausstäuben.

Backofen auf 175° (Umluft 155°) vorheizen.

Margarine, Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Schokoflocken unterheben und den Teig portionsweise in die Mulden füllen. Ca. 15-20 Min. backen. Etwas abkühlen lassen, Eier vorsichtig aus den Mulden lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Puderzucker mit etwas Wasser zu einem dickflüssigen Brei anrühren, portionsweise mit Lebensmittelfarbe färben und die Eier damit überziehen. Nach Belieben verzieren und dekorieren.


..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !