Gefüllte Mürbeteigeier

Zutaten für 25 Eier:

250 g Mehl
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Btl. ger. Zitronenschale (Cit**-Ba**)
150 g Butter
1 Eigelb


außerdem:

200 g Marzipan-Rohmasse
3 EL Aprikosenkonfitüre
Speisefarben


Dekoration:

150 g Puderzucker
3-4 TL Zitronensaft


Zubereitung:

Mehl, Zucker, Salz, Zitronenschale, Butterflöckchen und Eigelb in eine Schüssel geben und zu einem Mürbeteig verkneten. Teig abgedeckt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dünn ausrollen und daraus Eier ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Marzipan-Rohmasse zwischen Frischhaltefolie ausrollen. Daraus ebenfalls Eier ausstechen. Jeweils 1 Plätzchen auf der oberen Seite mit etwas verrührter Aprikosenkonfitüre bestreichen. Darauf das Marzipan legen. Dann eine untere Seite eines Plätzchens mit Konfitüre bestreichen und auf das Marzipanei setzen. Die restlichen Plätzchen ebenso zubereiten.

Für die Dekoration den Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. Nach Belieben den Guß vierteln und mit Speisefarben rot, gelb, grün und blau färben. Den gefärbten Guß jeweils in einen kleinen Gefrierbeutel geben, eine winzige Ecke abschneiden und die Eier damit verzieren.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !